PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
Biofrontera erhält Ergebnisse der 12-monatigen Nachbeobachtung der Phase III Studie zur Tageslicht-PDT
KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer - Die "7,25%-Hylea-Anleihe"
Erkrankung des Vorstands
Erkrankung des Vorstands
Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) kauft 4,00%-Anleihe der PCC SE
Veröffentlichung nach § 40 Abs. 1 WpHG
Neue Fabrik für Autobatterien und Lizenznehmer für iQ-Power Technologie im Nahen Osten
 
MELDUNG VOM 16.03.2017 08:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20170316007
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt
Pressefach Pressefach

graceNT AG: Neuwahl der KPMG AG als Revisionsstelle

KPMG AG und graceNT AG
KPMG AG und graceNT AG
[ Foto ]

Rotkreuz (pta007/16.03.2017/08:00) - Im Rahmen der 3., außerordentlichen, Generalversammlung der graceNT AG am 14.3.2017 wurde die KPMG AG als Revisionsstelle gewählt.
"Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der KPMG AG, damit haben wir eine professionelle Wirtschaftsprüfung, die unserem hohen Qualitätsstandard voll entspricht", betonen die beiden Verwaltungsräte und Gründer Alfred Wegerer und Werner Arrich. KPMG gehört global zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen. "Mit unseren über 2.000 Mitarbeitern zählen wir zu den größten Anbietern in diesem Bereich in der Schweiz, und haben gebündelte Kompetenzen, von denen international tätige und aufstrebende Mandanten wie die graceNT AG mit ihrem Fokus Medizintechnik besonders profitieren können", bekräftigt Thomas Affolter, der verantwortliche Mandatsleiter.

ALDAVIA®/graceNT AG
Die Vision der in Rotkreuz/Schweiz ansässigen graceNT AG ist eine Welt, in der alle Menschen einfachen Zugang zu personalisierter Medizintechnik haben und damit selbstbestimmt gesund und vital älter werden können. Das Unternehmen erwirbt und entwickelt dazu Beteiligungen an innovativen, etablierten Herstellern von Medizinprodukten im D-A-CH-Raum. graceNT AG ist Erfinder des triangulären "Brain & Body"-Trainingsprinzips ALDAVIA® und Pionier im Bereich personalisierter und integrierter Trainingsmethoden für mentale und physikalische Fitness. Firmen übernehmen ALDAVIA® inhouse zur arbeitsmedizinischen und arbeitspsychologischen Betreuung ihrer MitarbeiterInnen, um damit Stressreduktion und Steigerung des Wohlbefindens zu erreichen. Durch die erfolgte Börsennotierung der Aktien können Kunden auch Aktionäre der Gesellschaft und somit Teil eines völlig neuen zukunftsweisenden Gesundheitssystems werden.
https://www.gracent.com

(Ende)

Aussender: graceNT AG
Blegistrasse 1
6343 Rotkreuz
Schweiz
Ansprechpartner: Carola Malzner
Tel.: +41 41 5112390
E-Mail:
Website: www.gracent.com
ISIN(s): CH0289720754 (Aktie)
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf
graceNT AG
AKTUELLE BUSINESS NEWS
23.01.2018 15:45
YouTube-Channel von PALLAS CAPITAL knackt die 1-Million-Marke
Pallas Capital Advisory AG
23.01.2018 14:00
Einladung Online-/Telefon-Pressekonferenz: Umfrage zu IT-Investitionen der SAP-Anwender
results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH
23.01.2018 12:15
Mag. Alexandra Hailzl avanciert bei Schneider Electric zur HR-Director Transformation für DACH
results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH
23.01.2018 11:30
Fischler: Freiwillige Standards können Gesetzgeber und Verwaltung massiv entlasten
Austrian Standards Institute - Österreichisches Normungsinstitut
23.01.2018 11:30
Externes Personalmarketing - Arbeitgebermarke wirkt auch online
PromoMasters Online Marketing
23.01.2018 11:30
Großraumbüros machen Mitarbeiter unglücklich
pressetext.redaktion
Weitere News anzeigen