PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
Außerordentliche Hauptversammlung - Ergebnisse
Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
Veröffentlichung nach § 26 Abs. 1 WpHG
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
Veröffentlichung nach § 26 Abs. 1 WpHG
Korrektur zur Vorabbekanntmachung Finanzberichte gemäß § 37v,w,x WpHG
Korrektur zur Vorabbekanntmachung Finanzberichte gemäß § 37v,w,x WpHG
 
MELDUNG VOM 07.06.2017 12:07
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20170607022
Hauptversammlung gemäß § 121 Abs. 4a AktG
Pressefach Pressefach

OpenLimit Holding AG: Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2017 der Aktionäre

Europaweite Verbreitung gemäß §121 AktG
Einladung Generalversammlung 2017
[ PDF ]

Baar (Schweiz) (pta022/07.06.2017/12:07) - Generalversammlung

Mittwoch, 28. Juni 2017, 14.00 Uhr, City Garden Hotel, Metallstrasse 20, CH-6302 Zug

Traktanden und Anträge

1. Genehmigung des Jahresberichtes, der Jahresrechnung und der Konzernrechnung 2016 sowie Kenntnisnahme von den Berichten der Revisionsstelle und des Konzernprüfers
Antrag des Verwaltungsrates: Gutheissung von Jahresbericht, Jahresrechnung und Konzernrechnung 2016.

2. Verwendung des Bilanzverlustes
Antrag des Verwaltungsrates: Vortrag auf neue Rechnung.

3. Entlastung der Organe
Antrag des Verwaltungsrates: Erteilung der Entlastung an die verantwortlichen Organe für ihre Tätigkeit im Geschäftsjahr 2016.

4. Genehmigung der Vergütungen
Antrag des Verwaltungsrates:
4.1 Nicht-erfolgsabhängige Vergütung für die Mitglieder des Verwaltungsrates
Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung, für den Zeitraum von der ordentlichen Generalversammlung 2017 bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung 2018, den Betrag von maximal CHF 270'000 als nicht-erfolgsabhängige Vergütung für die Mitglieder des Verwaltungsrates und ihre Funktionen als Verwaltungsrat, zu genehmigen.
4.2 Nicht-erfolgsabhängige Vergütung für die Mitglieder der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2018
Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung, für das Geschäftsjahr 2018, einen Gesamtbetrag von maximal CHF 900'000 als nicht-erfolgsabhängige Vergütung für die Mitglieder der Geschäftsleitung zu genehmigen.
4.3 Erfolgsabhängige Vergütung für die Mitglieder der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2018
Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung, für das Geschäftsjahr 2018, einen Gesamtbetrag von maximal CHF 700'000 als erfolgsabhängige Vergütung für die Mitglieder der Geschäftsleitung zu genehmigen.

Erläuterung: Die Berechnung der Maximalbeträge geht von einem Jahresdurchschnittskurs von EUR / CHF 1.08 aus und ist zudem abhängig von der Bewertung der Optionen, falls Optionen ausgegeben werden. Die Grundsätze der Vergütung sind in den Art. 11, 26ff. der Statuten enthalten. Weitere Einzelheiten finden sich im Vergütungsbericht.

5. Wahl des Verwaltungsrates
Antrag des Verwaltungsrates:
5.1 Wahl von Herrn Gerhard Schempp als Mitglied des Verwaltungsrates für eine Amtsdauer von einem Jahr.
5.2 Wahl von Herrn Dr. Rainer Reichert als Mitglied des Verwaltungsrates für eine Amtsdauer von einem Jahr.
5.3 Wahl von Herrn Klaus O. Schmidt als Mitglied des Verwaltungsrates für eine Amtsdauer von einem Jahr.
5.4 Wahl von Herrn Marc J. Gurov als Mitglied des Verwaltungsrates für eine Amtsdauer von einem Jahr.
5.5 Wahl von Herrn Gerhard Schempp als Präsident des Verwaltungsrates für eine Amtsdauer von einem Jahr.

6. Wahl des Vergütungsausschusses
Antrag des Verwaltungsrates:
6.1 Wahl von Herrn Gerhard Schempp als Mitglied des Vergütungsausschusses für eine Amtsdauer von einem Jahr.
6.2 Wahl von Herrn Dr. Rainer Reichert als Mitglied des Vergütungsausschusses für eine Amtsdauer von einem Jahr.
6.3 Wahl von Herrn Klaus O. Schmidt als Mitglied des Vergütungsausschusses für eine Amtsdauer von einem Jahr.

7. Wahl des unabhängigen Stimmrechtsvertreters
Antrag des Verwaltungsrates: Wiederwahl von Advokaturbüro Silvia Margraf als unabhängigen Stimmrechtsvertreter für eine Amtsdauer von einem Jahr.

8. Wahl der Revisionsstelle
Antrag des Verwaltungsrates: Wiederwahl der Ferax Treuhand AG für eine Amtsdauer von einem Jahr.

9. Anpassung der Statuten der OpenLimit Holding AG
Antrag des Verwaltungsrates: Genehmigung des revidierten Wortlauts von Artikel 4 und 5 der Statuten der OpenLimit Holding AG. Einen Einblick über die vorgeschlagene Anpassung der Statuten kann auf unserer Homepage (http://www.openlimit.com) unter der Rubrik Investor Relations / Generalversammlung eingesehen werden. Die Neufassung der Statuten liegt auch bei der Gesellschaft auf oder kann bei der Gesellschaft bestellt werden.

Weitere Informationen

Zutrittskarten
Die Aktionäre, die an der Generalversammlung teilzunehmen wünschen, können bis spätestens am Dienstag, 27. Juni 2017, von ihrer Depotbank eine Bestätigung verlangen, dass die Aktien bis nach der Generalversammlung gesperrt sind. Diese Bestätigung gilt als Zutrittskarte.

Unterlagen
Der Geschäftsbericht, der Revisionsbericht, der Bericht des Konzernrechnungsprüfers und der Vergütungsbericht wurden am 28. April 2017 veröffentlicht und stehen am Sitz unserer Gesellschaft in CH-Baar zur Einsichtnahme durch die Aktionäre bereit oder können auf der Homepage unserer Gesellschaft (http://www.openlimit.com) unter der Rubrik Investor Relations / Veröffentlichungen / Finanzberichte eingesehen werden. Ausserdem können diese Unterlagen bei unserer Gesellschaft bestellt werden (Fax: +41 41 560 10 39 oder eMail: ir@openlimit.com)

Vollmachtserteilung
Aktionäre, die nicht persönlich an der Generalversammlung teilnehmen, können sich durch einen Dritten oder durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter Advokaturbüro Silvia Margraf, Zugerstrasse 76b, CH-6340 Baar, Schweiz vertreten lassen. Auch in diesem Fall wird die Bestätigung der Depotbank benötigt, dass die Aktien bis nach der Generalversammlung gesperrt sind.

Falls ein Aktionär den unabhängigen Stimmrechtsvertreter mit seiner Vertretung bevollmächtigen will, ist er gebeten, das Vollmachtsformular ausgefüllt und unterzeichnet unter Beilage der Bestätigung der Depotbank bis Freitag, 23. Juni 2017 (Datum des Empfangs), an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter zu senden. Wird das Vollmachtsformular blanko, jedoch unterzeichnet, an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter gesandt, wird er das Stimmrecht gemäss den Anträgen des Verwaltungsrates ausüben. Das entsprechende Vollmachtsformular steht auf der Homepage unserer Gesellschaft (http://www.openlimit.com) unter der Rubrik Investor Relations / Generalversammlung zum Download bereit.

Elektronische Vollmachten und Weisungen
Aktionäre können Vollmachten, Weisungen und die Bestätigung der Depotbank an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter elektronisch per Email an silvia.margraf@advokatur-zug.ch erteilen. Die Instruktionen müssen bis spätestens Freitag, 23. Juni 2017, 23:59 Uhr erfolgen.

Angaben gemäss § 30 b Abs. 1 Nr. 1 WpHG (Deutschland)
Das Aktienkapital der Gesellschaft von CHF 8'210'287.80 ist im Zeitpunkt der Einberufung der Generalversammlung eingeteilt in 27'367'626 Inhaberaktien mit einem Nennwert von je CHF 0,30. Jede Inhaberaktie gewährt eine Stimme, so dass im Zeitpunkt der ordentlichen Generalversammlung auf Grundlage der Statuten 27'367'626 Stimmrechte bestehen.

Baar, 07. Juni 2017

Der Verwaltungsrat

(Ende)

Aussender: OpenLimit Holding AG
Zugerstrasse 74
6341 Baar
Schweiz
Ansprechpartner: Björn Templin
Tel.: +41 41 560 1020
E-Mail:
Website: www.openlimit.com
ISIN(s): CH0022237009 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
OpenLimit Holding AG