PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
U.C.A. AG verkauft Beteiligung
U.C.A. AG verkauft Beteiligung
9-Monats Zahlen
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
Gentlemen's Equity gibt 12 Mio. frische Aktien aus
Readcrest Capital AG beschließt Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht aus genehmigtem Kapital
Wienerberger plant Ziegelgeschäft in Rumänien Auszubauen
 
MELDUNG VOM 11.07.2017 08:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20170711008
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt
Pressefach Pressefach

Pierer Industrie AG: Pierer Industrie AG legt freiwilliges Übernahmeangebot für deutsche börsennotierte SHW AG

Wels (pta008/11.07.2017/08:00) - DIESE MITTEILUNG IST WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG NOCH ZUR WEITERLEITUNG IN DIE ODER INNERHALB DER USA, KANADA, JAPAN UND AUSTRALIEN BESTIMMT

* Übernahmeangebot an alle Aktionäre der SHW AG
* Angebotspreis: EUR 35,- je Aktie
* Annahmefrist: bis 8. August 2017

Wels, 11. Juli 2017 - Heute wurde die Angebotsunterlage für das Übernahmeangebot der Pierer Industrie AG ("PIAG") an die Aktionäre der SHW AG ("SHW") veröffentlicht, nachdem die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ihre Veröffentlichung gestattet hat. Die PIAG hatte am 14. Juni 2017 ihre Entscheidung zur Abgabe eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots an sämtliche Aktionäre der SHW veröffentlicht. Die Aktien der SHW sind im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse unter der ISIN DE000A1JBPV9 notiert.

Der Angebotspreis beträgt EUR 35,- je Aktie der SHW. Er liegt über den von einigen Analysten vor dem 14. Juni 2017 kommunizierten Kursziel von EUR 28 bzw. EUR 30 je Aktie sowie um etwa 10% über den im Schnitt in den letzten Monaten vor der Bekanntgabe der Angebotsabsicht erzielten Börsenkurse.

Die PIAG verfolgt mit diesem Übernahmeangebot ein langfristiges und strategisches Interesse und sieht in einer Übernahme die Möglichkeit der Realisierung von strategischen Potenzialen im Automotive-Branchensegment.

Die heute veröffentlichte Angebotsunterlage enthält alle relevanten Informationen zum Übernahmeangebot und ist auf der Internetseite der PIAG unter www.piererindustrie.at unter der Rubrik "Kapitalmarkt" abrufbar. Alle SHW-Aktionäre erhalten von ihren Depotbanken ein Annahmeformular, mit dem sie das Übernahmeangebot annehmen können.

Über die Pierer Konzern-Gruppe:
Die Pierer Konzern-Gruppe ist eine führende europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem Fokus auf das globale Motorradsegment und den automotiven High-Tech Komponentenbereich. Die Gruppe beschäftigt weltweit aktuell mehr als 5.200 Mitarbeiter mit einem Gruppenumsatz von mehr als EUR 1,5 Milliarden.

Zusätzliche Informationen (Disclaimer)

Diese Mitteilung dient lediglich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zum Verkauf von Wertpapieren dar. Das Angebot zum Kauf von Aktien der SHW unterliegt ausschließlich den von der PIAG in der von der BaFin zur Veröffentlichung gestatten Angebotsunterlage genannten Bestimmungen und Bedingungen.

Die Pressemitteilung entbindet den jeweiligen Aktionär der SHW nicht von seiner Pflicht, die in der Angebotsunterlage enthaltenen Informationen zu prüfen und - unter Würdigung aller zur Verfügung stehenden Informationsquellen, seiner individuellen Verhältnisse (insbesondere hinsichtlich seiner persönlichen steuerlichen Situation), der für ihn persönlich geltenden Rechtsvorschriften und seiner persönlichen Einschätzung über die künftige Entwicklung des Börsenkurses der SHW-Aktie - eine eigene Entscheidung darüber zu treffen, ob er das Übernahmeangebot annimmt oder nicht.

Die PIAG weist darauf hin, dass sie nicht in der Lage und nicht verpflichtet ist zu überprüfen, ob die Aktionäre der SHW bei Annahme des Übernahmeangebots alle Verpflichtungen der für sie individuell geltenden Rechtsvorschriften einhalten. Aktionäre der SHW, die das Übernahmeangebot annehmen möchten, sollten prüfen, ob die Annahme des Übernahmeangebots mit rechtlichen Verpflichtungen, die sich aus ihren persönlichen Verhältnissen ergeben (beispielsweise Verkaufsbeschränkungen), vereinbar ist. Die PIAG empfiehlt zudem, dass alle Aktionäre, die den Gesetzen einer ausländischen Rechtsordnung unterliegen, sich über die anwendbaren Gesetze informieren und diese einhalten. Die PIAG übernimmt keine Haftung für die Entscheidung eines Aktionärs und empfiehlt jedem Aktionär der SHW, gegebenenfalls erforderliche individuelle steuerliche und rechtliche Beratung einzuholen.

(Ende)

Aussender: Pierer Industrie AG
Edisonstraße 1
4600 Wels
Österreich
Ansprechpartner: Mag. Michaela Friepeß
Tel.: +43 7242 69402
E-Mail:
Website: www.piererindustrie.at
ISIN(s): - (Sonstige)
Börsen: -
Pierer Industrie AG
AKTUELLE BUSINESS NEWS
17.10.2017 13:50
Apple soll für VirnetX-Patente 440 Mio. Dollar zahlen
pressetext.redaktion
17.10.2017 12:00
Sensorik und Messtechnik: Umsatzrückgang bei steigenden Auftragseingängen
AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V.
17.10.2017 11:15
FIS informiert über Neuregelungen im Personalmanagement
FIS Informationssysteme und Consulting GmbH
17.10.2017 11:00
LINBITs DRBD erobert den Markt in China
LINBIT HA-Solutions GmbH
17.10.2017 09:35
Viktor Körber neu bei Horváth & Partners
Horváth & Partners Management Consulting GmbH
Weitere News anzeigen