PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
Einladung zur Hauptversammlung am 25. Juni 2018
Veröffentlichung nach § 40 Abs. 1 WpHG
Jahresergebnis 2017
Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß §§ 114-117 WpHG
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
 
MELDUNG VOM 14.08.2017 14:44
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20170814020
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt
Pressefach Pressefach

Blue Cap AG: Erfolgreiche Hauptversammlung der Blue Cap

München, 14.08.2017 (pta020/14.08.2017/14:44) - Aktionäre zeigten sich sehr zufrieden mit der Geschäftsentwicklung, alle Beschlüsse wurden mit großer Mehrheit gefasst

Die ordentliche Hauptversammlung der Blue Cap AG hat den Vorschlägen der Verwaltung in allen zur Beschlussfassung stehenden Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zugestimmt. Neben der Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrats, war die Wahl eines neuen Aufsichtsrats einer der wesentlichen Tagesordnungspunkte.

Nach einer kurzen persönlichen Vorstellung der vorgeschlagenen neuen Aufsichtsratsmitglieder wurden Frau Dr. Ida Bagel, Herr Stephan Werhan, sowie Herr Prof. Dr. Peter Bräutigam mit jeweils mehr als 99% der Stimmen zum neuen Aufsichtsrat der Blue Cap gewählt. Herr Dr. Hannspeter Schubert bedankte sich bei den scheidenden Aufsichtsratsmitgliedern für die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und freute sich über die Wahl der neuen Aufsichtsratsmitglieder.

Im Rahmen seines Rechenschaftsberichts informierte Herr Dr. Hannspeter Schubert die Hauptversammlung detailliert über die wesentlichen Entwicklungen im vergangenen Geschäftsjahr 2016. Mit einem Umsatzwachstum von rund 21% und einer Verbesserung der Betriebsleistung (EBIT) um rund 22% war der positive Geschäftsverlauf des Jahres 2016 in erster Linie durch die beiden Akquisitionen der Carl Schäfer Gold- und Silberscheideanstalt GmbH, sowie der Neschen Coating GmbH beeinflusst.

In seinem anschließenden Bericht über das erste Halbjahr 2017 gab der Vorstand einen Überblick über die wesentlichen strategischen, sowie wirtschaftlichen Entwicklungen in den Portfoliounternehmen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöhte sich der vorläufige Konzernumsatz um rund 73% auf 74,4 Mio. Eur bei einer gleichzeitigen Verbesserung des EBIT um mehr als 120% auf 5,8 Mio. Eur. Im Wesentlichen ist dies neben den positiven Entwicklungen in den Portfoliounternehmen auf die volle Einbeziehung der Neschen Coating GmbH zurückzuführen.

Neben diesen Entwicklungen im ersten Halbjahr 2017 stand auch der Verkauf der Biolink Gesellschaft für Verbindungstechnologien mbH zum 30.06.2017 im Mittelpunkt. Im Rahmen einiger Wortmeldungen zu diesem Thema erläuterte der Vorstand in seiner Rede, die aus dem Verkauf stehenden liquiden Mittel sowohl für eine teilweise Rückführung der Verbindlichkeiten, als auch für Neuakquisitionen verwenden zu wollen. Insbesondere ist beabsichtigt, die bereits bestehenden Geschäftsbereiche durch gezielte add-on´s weiter zu stärken, als auch diese durch neue, lukrative Geschäftsbereiche zu erweitern. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Unternehmen mit deutlich zweistelligen Umsätzen, so der Vorstand.

In seiner Rede stellte Herr Dr. Hannspeter Schubert vor dem Hintergrund des sehr erfolgreichen und positiven Geschäftsverlaufs eine nachhaltige Dividendenpolitik in den kommenden Jahren in Aussicht.

Über die Blue Cap AG
Die Blue Cap AG ist eine börsennotierte Industrieholding mit einem Portfolio von derzeit elf mehrheitlichen Unternehmensbeteiligungen. Der Jahresumsatz lag 2016 bei 97 Mio. Euro und die Zahl der Beschäftigten im Konzern betrug rund 660. Sitz der im Jahr 2006 gegründeten Unternehmensgruppe ist München. Bei den Portfoliounternehmen der Blue Cap AG handelt es sich um mittelständische Betriebe aus den Bereichen Klebstoff- und Beschichtungstechnik, Produktion, Edelmetallrecycling und Medizintechnik. Vorstand der Blue Cap AG ist Dr. Hannspeter Schubert.

Blue Cap investiert in deutsche Technologie-Unternehmen mit hohem Entwicklungspotenzial und einem internationalen Kundenstamm. Im Gegensatz zu klassischen Private Equity-Gesellschaften strebt Blue Cap eine dauerhafte Beteiligung an und begleitet die Unternehmen auf ihrem Wachstumskurs. Dabei bleiben die Unternehmensidentität und der Marktauftritt erhalten. Jüngste Akquisition von Blue Cap war die Neschen-Unternehmensgruppe, ein Hersteller von beschichteten Folien.

Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Scale, Frankfurt und M:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).

(Ende)

Aussender: Blue Cap AG
Ludwigstraße 11
80539 München
Deutschland
Ansprechpartner: Tobias Eiblmeier
Tel.: 49 89 288 909 26
E-Mail:
Website: www.blue-cap.de/
ISIN(s): DE000A0JM2M1 (Aktie)
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Scale in Frankfurt, m:access in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
Blue Cap AG
AKTUELLE BUSINESS NEWS
18.05.2018 15:30
Festung Europa weder denk- noch machbar
pressetext.redaktion
18.05.2018 12:00
Fürstlich Castell'sche Bank: Robuste Ergebnisse auch in anspruchsvollem Umfeld
Fürstlich Castell'sche Bank, Credit-Casse AG
18.05.2018 10:00
"B2B Marketing Days 2018" - bereit für den nächsten Schritt?
Vogel Business Media GmbH & Co. KG
18.05.2018 07:00
Gründung der Bundesarbeitsgemeinschaft Ausländische Pflegekräfte
Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft Ausländische Pflegekräfte c/o AGVP
Weitere News anzeigen