PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
Veröffentlichung nach § 26 Abs. 1 WpHG
Korrektur einer Veröffentlichung nach § 26 Abs. 1 WpHG vom 16.11.2017
Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
 
MELDUNG VOM 07.09.2017 06:30
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20170907005
Meldung gemäß BX Adhoc Publizität Art. 18 KR
Pressefach Pressefach

Swiss Estates AG: Deutlicher Ausbau des Immobilienportfolios auf CHF 250 Mio.

Optimierte Struktur bei Refinanzierungen

Luzern (pta005/07.09.2017/06:30) - Swiss Estates AG hat einen Rahmenvertrag über die Akquisition von fünf neuen Liegenschaften abgeschlossen, welche vorwiegend Wohnungscharakter aufweisen. Es handelt sich dabei um insgesamt 11 Gebäude im Kanton Bern an zwei Standorten mit insgesamt 190 Wohnungen 242 Parkplätzen und einem Gewerbeanteil, welcher überwiegend langfristig an eine Handelskette vermietet ist, 2 Gebäude im Kanton Solothurn mit insgesamt 33 Wohnungen, einem geringen Gewerbeanteil und 9 Parkplätzen sowie ein Gebäude im Kanton Wallis mit 40 Wohnungen und 53 Parkplätzen. Die Nettomieteinnahmen dieser Objekte belaufen sich auf etwa CHF 4.0 Mio. pro Jahr. Das Transaktionsvolumen beträgt CHF 85 Mio. Die Finanzierung für die Transaktion wurde durch ein Konsortium von Vermögensverwaltern und Pensionskassen sichergestellt. Im Zusammenhang mit der einhergehenden Kapitalerhöhung fliessen der Unternehmensgruppe zudem circa CHF 19.5 Mio. an Barmitteln zu.

Durch diese Transaktion steigt der Immobilienbestand der Unternehmensgruppe zu Verkehrswerten auf nahezu CHF 250 Mio., die Nettomieteinahmen auf deutlich über CHF 10 Mio. pro Jahr.

Im Zusammenhang mit der konsortial organisierten Finanzierung werden auch Umstrukturierungen von bestehenden Hypothekarfinanzierungen geprüft, mit dem Ziel, den Finanzaufwand und die Liquidität der Gruppe zu optimieren.

Udo Roessig, CEO der Swiss Estates AG, kommentierte die Akquisition und deren Finanzierung wie folgt: "Wir sind sehr erfreut, diese Akquisition, an welcher wir lange gearbeitet haben, nun umsetzen zu können. Dadurch erschliesst sich uns eine neue Perspektive für weiteres Wachstum und wir arbeiten bereits an konkreten Projekten mit ähnlicher Volumina."

Swiss Estates AG fokussiert sich auf das langfristige Investment in Wohnbauten in den städtischen Gebieten der Schweiz, inklusive Agglomerationen der grösseren Städte. Es werden Wohnimmobilien ab 20+ Mieteinheiten auf opportunistischer Basis erworben ("Undermanaged Assets" oder "Assets mit Repositionierungspotenzial").

Die Titel der Swiss Estates AG sind an der BX Berne eXchange (www.berne-x.com) kotiert.

- Namenaktien: Valor 2392655 / ISIN CH0023926550 / Tickersymbol SEAN
- Partizipationsscheine: Valor 1930453 / ISIN CH0019304531 / Tickersymbol SEAP
- Wandelanleihe: Valor 25998354 / ISIN CH0259983549 / Tickersymbol SECOCO

Namenaktien und Anteile der Wandelanleihe unterliegen Erwerbsbeschränkungen für Personen im Ausland. Partizipationsscheine unterliegen keinen Erwerbsbeschränkungen; diese sind auch an der Frankfurter Wertpapierbörse (www.boerse-frankfurt.de) unter der WKN A0MJ3Y und dem Tickersymbol WAG handelbar.

(Ende)

Aussender: Swiss Estates AG
Alpenquai 28a
6005 Luzern
Schweiz
Ansprechpartner: Udo Rössig
Tel.: +41 58 252 60 00
E-Mail:
Website: www.swiss-estates.ch
ISIN(s): CH0019304531 (Sonstige), CH0023926550 (Aktie), CH0259983549 (Anleihe)
Börsen: Kotierter Markt in BX Swiss; Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt
Swiss Estates AG