PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
Veröffentlichung nach § 26 Abs. 1 WpHG
Korrektur einer Veröffentlichung nach § 26 Abs. 1 WpHG vom 16.11.2017
Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
 
MELDUNG VOM 07.09.2017 18:45
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20170907035
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR
Pressefach Pressefach

Da Vinci Luxury AG: Eröffnung des Insolvenzverfahrens, Absage der Hauptversammlung

Berlin (pta035/07.09.2017/18:45) - Das Amtsgericht Charlottenburg hat heute um 12:13 Uhr das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Gesellschaft unter dem Az. 36d IN 4151/17 eröffnet und Herrn Rechtsanwalt Christian Otto, Berlin, zum Insolvenzverwalter bestellt.
Die Insolvenzgläubiger wurden aufgefordert, Insolvenzforderungen beim Insolvenzverwalter schriftlich anzumelden.

Die auf Verlangen des Aktionärs Da Vinci Arbitrage Fund für Montag, 18.09.2017, im Ming Business Center, Rungestraße 9, 10179 Berlin, einberufene außerordentliche Hauptversammlung wurde abgesagt. Gegenteilige Bekanntmachungen haben keine Gültigkeit.

(Ende)

Aussender: Da Vinci Luxury AG
Rungestraße 9
10179 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: Christian Köhler-Ma
Tel.: +49 30 700 171 500
E-Mail:
Website: www.davinci-luxury.com
ISIN(s): DE0005188304 (Aktie)
Börsen: Freiverkehr in Berlin
Da Vinci Luxury AG