PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
Billigung des Wertpapierprospektes für die Anleihe 2018/2025 heute erfolgt.
Quo vadis Steinhoff Anleihen?
Biofrontera erhält Ergebnisse der 12-monatigen Nachbeobachtung der Phase III Studie zur Tageslicht-PDT
KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer - Die "7,25%-Hylea-Anleihe"
Erkrankung des Vorstands
Erkrankung des Vorstands
Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) kauft 4,00%-Anleihe der PCC SE
 
MELDUNG VOM 29.11.2017 19:35
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20171129051
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR
Pressefach Pressefach

CA Immobilien Anlagen AG: CA Immo verkauft Anteile am Tower 185 in Frankfurt

Wien (pta051/29.11.2017/19:35) - 29.11.2017.

* Deka erwirbt das von CA Immo entwickelte Frankfurter Bürohochhaus zu einem Kaufpreis von 775 Mio. EUR; der CA Immo-Anteil an der Immobilie beträgt rd. ein Drittel
* Verkauf im idealen deutschen Marktumfeld deutlich über Buchwert
* rd. 150 Mio. EUR Nettozufluss bringt Liquidität für weitere dynamische Umsetzung der laufenden Projekt-Pipeline

CA Immo hat heute gemeinsam mit ihren Joint Venture-Partnern den Vertrag über den Verkauf des Büroturms Tower 185 an die Deka Immobilien GmbH unterzeichnet. Das Transaktionsvolumen der Liegenschaft, an der CA Immo rund ein Drittel hält, liegt bei 775 Mio. EUR. Nach Rückführung der Kreditfinanzierung führt diese Transaktion zu einem Nettozufluss für CA Immo von rd. 150 Mio. EUR; der Verkauf erfolgte deutlich über Buchwert.

Der im Europaviertel in Frankfurt gelegene Tower 185 wurde von CA Immo im Alleingang entwickelt und 2011 fertiggestellt; die Gesamtinvestitionskosten beliefen sich auf rd. 480 Mio. EUR. 2013 wurde der Büroturm zu rund 67% an WPI Fonds SCS-Fis sowie eine Pensionsgesellschaft veräußert. Aktuell ist der Tower 185 zu rd. 90% vermietet; derzeit größter Mieter ist PWC (mehr als 60% der vermietbaren Fläche). Mit einer Gesamtnutzfläche von rd. 102.000 m^2 Mietfläche und 552 Parkplätzen sowie einem anteiligen Buchwert für die Immobilie von rd. 237 Mio. EUR (Anteil CA Immo) trennt sich CA Immo damit von ihrem größten Einzelinvestment.

Das Closing der Transaktion unterliegt marktüblichen aufschiebenden Bedingungen und wird Anfang des ersten Quartals 2018 erwartet. JLL wurde auf der Verkäuferseite als Makler mit dem Joint Marketing dieser Transaktion betraut, die Rechtsberatung erfolgte durch Clifford Chance; PwC und KPMG begleiteten die Transaktion als Steuerberater.

(Ende)

Aussender: CA Immobilien Anlagen AG
Mechelgasse 1
1030 Wien
Österreich
Ansprechpartner: Mag. Christoph Thurnberger
Tel.: (+431) 532 59 07 504
E-Mail:
Website: www.caimmo.com
ISIN(s): AT0000641352 (Aktie)
Börsen: Amtlicher Handel in Wien
CA Immobilien Anlagen AG
AKTUELLE BUSINESS NEWS
24.01.2018 12:30
Kartell: Qualcomm muss EU 997 Mio. Euro zahlen
pressetext.redaktion
24.01.2018 12:00
MBA-Studium an der ISM punktet in Absolventen-Umfrage
ISM International School of Management
24.01.2018 06:00
Stromtanken: Renault-Kunden zahlen massiv drauf
pressetext.redaktion
23.01.2018 15:45
YouTube-Channel von PALLAS CAPITAL knackt die 1-Million-Marke
Pallas Capital Advisory AG
23.01.2018 14:00
Einladung Online-/Telefon-Pressekonferenz: Umfrage zu IT-Investitionen der SAP-Anwender
results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH
Weitere News anzeigen