PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
Steubing AG - Hauptversammlung - Abstimmungsergebnisse im Überblick
Interview mit Vorstandsvorsitzendem Dr. Hannspeter Schubert
Vorstand beschließt Erhöhung und Verlängerung des laufenden Aktienrückkaufprogramms
STOCKHOLM IT VENTURES AB ERNENNT DEN MUSIKSTAR RONAN KEATING ALS MARKEN-BOTSCHAFTER
Advantag - Tochtergesellschaft heißt nun Auximio AG - Eintragung einer Kapitalerhöhung zwischenzeitlich durchgeführt
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
 
MELDUNG VOM 07.12.2017 14:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20171207025
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt
Pressefach Pressefach

RENÉ LEZARD Mode AG: Nach erfolgreicher Restrukturierung erfolgt die Neuausrichtung in der Unternehmensführung

Schwarzach am Main (pta025/07.12.2017/14:00) - Im Dezember 2017 wird der Geschäftsbetrieb der RENÉ LEZARD Mode GmbH, einer der führenden deutschen Modehersteller, in eine neue Aktiengesellschaft, die zukünftige RENÉ LEZARD Mode AG, übertragen. Damit wird auch äußerlich sichtbar ein mehr als sechsmonatiger Restrukturierungsprozess abgeschlossen und das Unternehmen kann nun wieder befreit die eigene Zukunft gestalten.
Herr Michael Wolff wird ab sofort die Leitung des Bereichs Wholesale übernehmen. "Ich freue mich, dass wir für RENÉ LEZARD mit Michael Wolff eine Persönlichkeit gewinnen konnten, die im Wholesale über ein sehr gutes Netzwerk verfügt und mit voller Kraft unseren Neustart erfolgreich mit gestalten möchte", so Dr. Michael Bourjau, Aufsichtsratsvorsitzender der zukünftigen RENÉ LEZARD Mode AG.
Zum Finanzvorstand (CFO) wird mit sofortiger Wirkung Herr Bernd Kowalewski berufen. Bernd Kowalewski war zuvor mehr als 20 Jahre innerhalb des Lufthansa Konzerns weltweit in leitenden Positionen tätig u.a. als Vice President Finanzen von Lufthansa Technik. Dr. Michael Bourjau: "Bernd Kowalewski ist ein international sehr erfahrener CFO für unser Unternehmen welcher uns für den Neustart zur Seite steht."
Der CEO der RENÉ LEZARD Mode GmbH, Heinz Hackl, verlässt auf eigenen Wunsch das Unternehmen. Dr. Michael Bourjau: "Ich danke Heinz Hackl für sein großes Engagement in den zurückliegenden Monaten. Ohne ihn wäre die erfolgreiche Restrukturierung und Transformation in eine neue Gesellschafterstruktur nicht gelungen. Es ist auch wichtig für RENÈ LEZARD, dass Heinz Hackl sein großes Know-how noch die kommenden drei Monate dem Unternehmen zur Verfügung stellt."
Die Position des CEOs wird noch im 1. Quartal mit einer erfahrenen Persönlichkeit aus dem Modebereich neu besetzt werden. "Damit sind alle Bausteine für eine erfolgreiche Zukunft gesetzt", so Dr. Michael Bourjau.

(Ende)

Aussender: RENÉ LEZARD Mode AG
Industriestraße 2
97359 Schwarzach am Main
Deutschland
Ansprechpartner: Klaus-Karl Becker
Tel.: +49 172 6141955
E-Mail:
Website: www.rene-lezard.com
ISIN(s): - (Aktie)
Börsen: -
RENÉ LEZARD Mode AG
AKTUELLE BUSINESS NEWS
15.12.2017 13:52
Kryptowährung Bitcoin jetzt 18.000 Dollar wert
pressetext.redaktion
15.12.2017 06:15
Avatar als Lustobjekt aus VR-Headsets gelöscht
pressetext.redaktion
14.12.2017 15:00
Bilanz 2016: "Unsere Strategie ist aufgegangen"
DSER - Deutsche Software Engineering & Research GmbH
14.12.2017 12:30
Innovationszentren allein machen nicht erfinderisch
pressetext.redaktion
14.12.2017 11:00
Arvato Financial Solutions schließt Partnerschaft mit Shopware
Arvato infoscore GmbH - part of Arvato Financial Solutions
Weitere News anzeigen