PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
Biofrontera erhält Ergebnisse der 12-monatigen Nachbeobachtung der Phase III Studie zur Tageslicht-PDT
KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer - Die "7,25%-Hylea-Anleihe"
Erkrankung des Vorstands
Erkrankung des Vorstands
Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) kauft 4,00%-Anleihe der PCC SE
Veröffentlichung nach § 40 Abs. 1 WpHG
Neue Fabrik für Autobatterien und Lizenznehmer für iQ-Power Technologie im Nahen Osten
 
MELDUNG VOM 20.12.2017 16:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20171220022
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt
Pressefach Pressefach

HanseYachts AG: HanseYachts AG erweitert globales Händlernetz

Exportquote bei 75%
Umsatz nach Regionen (Grafik: HanseGroup)
Umsatz nach Regionen (Grafik: HanseGroup)

Greifswald (pta022/20.12.2017/16:00) - Simultan zum stetigen Wachstum der HanseYachts AG vergrößert sich auch das Händlernetzwerk des Unternehmens. Gleich 22 neue Händler konnte HanseYachts in den letzten sechs Monaten akquirieren und ist damit in fast 100 Ländern der Welt präsent. Neben neuen Händlern in den etablierten Europäischen Absatzmärkten, sind es vor allem die Schwellenmärkte, die für Wachstum und neue Marktimpulse sorgen. Vor allem der Nahe Osten zeigt deutliche Schritte nach vorne und wird mit gleich vier neuen Händlern und fünf Marken bedient. Auf dem amerikanischen Kontinent kann nicht nur die traditionsreiche Ostküste von einem Wachstum profitieren. Kleine Märkte wie Canada und Mittelamerika entwickeln sich überproportional zum Markt und werden von der HanseYachts AG als "Hidden Champions" gewertet. Auch dort trifft die größte Yachtwerft Deutschlands auf viel Zuspruch und konnte mit starken Partnern vor Ort große Marktanteile für sich gewinnen.

Im Zuge der globalen Erweiterung ist die Exportquote der HanseYachts AG auf 75% gestiegen. Ein Viertel aller Yachten wird nach Übersee und jede zehnte Yacht in die USA verkauft. Die neuen Händlernetzwerke in den Vereinten Arabischen Emiraten, Korea, in der Dominikanischen Republik, Kolumbien, Canada und an der Süd-Ostküste der USA werden die Exportquote in den nächsten Geschäftsjahren nochmals steigern. Neben einer weiteren Umsatzsteigerung erhofft sich die HanseYachts AG dadurch eine starke Präsenz in neuen Märkten.

(Ende)

Aussender: HanseYachts AG
Ladebower Chaussee 11
17493 Greifswald
Deutschland
Ansprechpartner: Dr. Marcus Münch
Tel.: +49 3834 5792-0
E-Mail:
Website: www.hanseyachts.com
ISIN(s): DE000A0KF6M8 (Aktie), DE000A11QHZ0 (Anleihe)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
HanseYachts AG
AKTUELLE BUSINESS NEWS
24.01.2018 06:00
Stromtanken: Renault-Kunden zahlen massiv drauf
pressetext.redaktion
23.01.2018 15:45
YouTube-Channel von PALLAS CAPITAL knackt die 1-Million-Marke
Pallas Capital Advisory AG
23.01.2018 14:00
Einladung Online-/Telefon-Pressekonferenz: Umfrage zu IT-Investitionen der SAP-Anwender
results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH
23.01.2018 12:15
Mag. Alexandra Hailzl avanciert bei Schneider Electric zur HR-Director Transformation für DACH
results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH
23.01.2018 11:30
Fischler: Freiwillige Standards können Gesetzgeber und Verwaltung massiv entlasten
Austrian Standards Institute - Österreichisches Normungsinstitut
23.01.2018 11:30
Externes Personalmarketing - Arbeitgebermarke wirkt auch online
PromoMasters Online Marketing
Weitere News anzeigen