PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
Billigung des Wertpapierprospektes für die Anleihe 2018/2025 heute erfolgt.
Quo vadis Steinhoff Anleihen?
Biofrontera erhält Ergebnisse der 12-monatigen Nachbeobachtung der Phase III Studie zur Tageslicht-PDT
KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer - Die "7,25%-Hylea-Anleihe"
Erkrankung des Vorstands
Erkrankung des Vorstands
Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) kauft 4,00%-Anleihe der PCC SE
 
MELDUNG VOM 03.01.2018 18:10
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20180103011
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR
Pressefach Pressefach

Pankl Racing Systems AG: Hauptaktionärin initiiert Delisting der Aktien

Übernahmeangebot an Pankl-Aktionäre zum Preis von EUR 42,18 je Aktie

Kapfenberg (pta011/03.01.2018/18:10) - 3. Jänner 2018

KTM Industries initiiert Delisting der Aktien der Pankl Racing Systems AG

Am 3. Jänner 2018 ist das BörseG 2018 in Kraft getreten, das nunmehr für börsenotierte Aktiengesellschaften die Möglichkeit eines freiwilligen Ausscheidens aus dem Amtlichen Handel vorsieht (so genanntes "Delisting").

Die Aktien der Pankl Racing Systems AG, FN 143981m, Industriestraße West 4, 8605 Kapfenberg, notieren derzeit unter ISIN AT0000800800 an der Wiener Börse und sind zum Amtlichen Handel zugelassen. Die KTM Industries AG hält derzeit 2.977.681 Stück Aktien der Pankl Racing Systems AG. Dies entspricht rund 94,53% des stimmberechtigten Grundkapitals der Pankl Racing Systems AG.
Die KTM Industries AG hat heute als Aktionärin gemäß § 38 Abs 7 BörseG 2018 verlangt, dass die Pankl Racing Systems AG die Zulassung ihrer 3.150.000 Stück Aktien (ISIN AT0000800800) vom Amtlichen Handel der Wiener Börse beantragt.

Übernahmeangebot an die Aktionäre der Pankl Racing Systems AG

Die KTM Industries AG hat der Pankl Racing Systems AG weiters mitgeteilt, zur Wahrung des Anlegerschutzes als Bieterin ein Angebot zur Beendigung der Handelszulassung gemäß § 38 Abs 6 bis 8 BörseG 2018 iVm dem 5. Teil des Übernahmegesetzes an die Aktionäre der Pankl Racing Systems AG, Industriestraße West 4, 8605 Kapfenberg, FN 143981m, zu stellen.
Der Angebotspreis wird EUR 42,18 pro Aktie der Pankl Racing Systems AG betragen, sofern dieser Angebotspreis nach Einholung einer "Fairness Opinion" nicht gemäß § 27e ÜbG "offensichtlich unter dem tatsächlichen Wert des Unternehmens" liegt. Sollte dies der Fall sein, wird der Angebotspreis dem im Rahmen der "Fairness Opinion" ermittelten angemessenen Wert entsprechen.
Das Angebot ist auf den Erwerb aller Pankl-Aktien gerichtet, die nicht von der KTM Industries AG oder von mit ihr gemeinsam vorgehenden Rechtsträgern gehalten werden. Das Angebot ist somit auf den Erwerb von 95.235 Pankl-Aktien gerichtet. Mit dem Angebot wird eine Beendigung der Handelszulassung der Aktien der Pankl Racing Systems AG an der Wiener Börse beabsichtigt.
Der Vorstand der Pankl Racing Systems AG wird das Aktionärsverlangen auf Initiierung eines Delistings prüfen und bei Vorliegen der Voraussetzungen die weiteren Schritte für den Widerruf der Zulassung der Aktien einleiten.

Rechtlicher Hinweis:

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Pankl Racing Systems AG dar.

(Ende)

Aussender: Pankl Racing Systems AG
Industriestraße West 4
8605 Kapfenberg
Österreich
Ansprechpartner: Harald Egger
Tel.: +43(0)3862 33 999-815
E-Mail:
Website: www.pankl.com
ISIN(s): AT0000800800 (Aktie)
Börsen: Amtlicher Handel in Wien; Freiverkehr in Düsseldorf, Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
Pankl Racing Systems AG
AKTUELLE BUSINESS NEWS
24.01.2018 12:30
Kartell: Qualcomm muss EU 997 Mio. Euro zahlen
pressetext.redaktion
24.01.2018 12:00
MBA-Studium an der ISM punktet in Absolventen-Umfrage
ISM International School of Management
24.01.2018 06:00
Stromtanken: Renault-Kunden zahlen massiv drauf
pressetext.redaktion
23.01.2018 15:45
YouTube-Channel von PALLAS CAPITAL knackt die 1-Million-Marke
Pallas Capital Advisory AG
23.01.2018 14:00
Einladung Online-/Telefon-Pressekonferenz: Umfrage zu IT-Investitionen der SAP-Anwender
results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH
Weitere News anzeigen