PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
SHF Communication Technologies AG hebt Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2018 an
SHF Communication Technologies AG beschließt Delisting ihrer Aktien
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
China kommt zu RENÉ LEZARD
Umsatzwachstum im ersten Halbjahr von 31,8% - Halbjahresumsatz beträgt 149 Mio. Euro
KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer - Die "6,00%-FCR Immobilien-Anleihe"
Kapitalerhöhung
 
MELDUNG VOM 05.01.2018 11:40
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20180105003
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR
Pressefach Pressefach

Da Vinci Luxury AG: Besondere Gläubigerversammlung zur Entscheidung über Verkäufe

Berlin (pta003/05.01.2018/11:40) - Das Amtsgericht Charlottenburg hat als Insolvenzgericht eine besondere Gläubigerversammlung für den 14.02.2018, 10:10 Uhr, anberaumt mit unter anderem dem Tagesordnungspunkt: Beschlussfassung der Gläubigerversammlung über den Verkauf einer Darlehensforderung in Höhe von EUR 2.800.000,00 zuzüglich Zinsen gegen die Super Heroes Investment Partners Holding B.V. sowie einer (streitigen) Gesellschafterbeteiligung von 85% an der Super Heroes Investment Partners Holding B.V..

Angebote für den Kauf der vorgenannten Darlehensforderung und der vorgenannten Gesellschafterbeteiligung können bei dem Insolvenzverwalter Otto, Düsseldorfer Straße 38, 10707 Berlin, bis zum 09.02.2018, 12:00 Uhr, abgegeben werden, wobei Angebote nur berücksichtigt werden, wenn die Kaufpreiszahlung durch Vorlage einer Bankbestätigung, wonach der Käufer über diese Liquidität verfügt, nachgewiesen ist.

(Ende)

Aussender: Da Vinci Luxury AG
Rungestraße 9
10179 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: Rechtsanwalt Christian Otto als Insolvenzverwalter i.S. Da Vinci Luxury AG
Tel.: +49 30 2064370
E-Mail:
ISIN(s): DE0005188304 (Aktie)
Börsen: Freiverkehr in Berlin
Da Vinci Luxury AG