PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
Aktienrückkauf: Bekanntmachung nach Artikel 5 Abs. 1 b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014
Biofrontera gibt vorläufige ungeprüfte Umsatzerlöse für das Geschäftsjahr 2017 bekannt
Upco International Inc. gibt die Ernennung des früheren Vizepräsidenten von iBasis bekannt
BKS Bank gibt Bezugs- und Angebotspreis für die jungen Aktien bekannt
Bekanntgabe einer strategischen Partnerschaft mit Spotcap zur Stärkung der Kreditvergabe an KMUs
Veröffentlichung nach § 40 Abs. 1 WpHG
Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
 
MELDUNG VOM 08.01.2018 21:25
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20180108028
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR
Pressefach Pressefach

Da Vinci Luxury AG: Korrektur der Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17, MAR vom 05.01.2018, 20:55 Uhr

Berlin (pta028/08.01.2018/21:25) - In der Veröffentlichung der Inisderinformationen nach Art. 17, MAR des ehemaligen Vorstands der Da Vinci Luxury AG https://adhoc.pressetext.com/news/20180105007 vom 05.01.2018 wurden durch diesen falsche Angaben gemacht, die einer Richtigstellung durch den Aufsichtsrat sowie den Insolvenzverwalter der Gesellschaft bedürfen:

1. Ein neuer Aufsichtsrat wurde entgegen der Darstellung des ehemaligen Vorstands nicht bestellt. Der durch Beschluss des Amtsgerichts Charlottenburg - Handelsregister - vom 17.07.2017 bestellte Aufsichtsrat (vgl. Veröffentlichung vom 17.07.2017, 18:01 Uhr) ist weiterhin im Amt.

2. Herr Klein wurde durch einstimmigen Beschluss des Aufsichtsrats der Da Vinci Luxury AG vom 04.08.2017 als Vorstand abberufen und nicht erneut zum Vorstand der Gesellschaft bestellt. Herrn Klein ist seine Abberufung als Vorstand bekannt. Bekanntmachungen von Herrn Klein verstehen sich als Kundgabe seiner privaten Auffassungen als Aktionär, ohne hiermit die Da Vinci Luxury AG zu repräsentieren.

3. Soweit Herr Klein weiterhin anders lautende Angaben beim Handelsregister zur Veröffentlichung bringt, sind diese inhaltlich unrichtig. Aus Gründen der Klarstellung wird darauf hingewiesen, dass das Handelsregister eine inhaltliche oder rechtliche Prüfung der von Herrn Klein eingegebenen Tatsachen nicht vornimmt.

4. Die Vorwürfe des Herrn Klein gegen den Aufsichtsrat, den Insolvenzverwalter sowie Herrn Dr. Hellweger entbehren jeder sachlichen Grundlage und werden als solche zurückgewiesen.

Ansprechpartner:

Herr Christian Köhler-Ma
Vorsitzender des Aufsichtsrats
Tel: 030 / 700 171 500

sowie

Herr Christian Otto
Insolvenzverwalter
Tel: 030 / 2064370

(Ende)

Aussender: Da Vinci Luxury AG
Rungestraße 9
10179 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: Christian Köhler-Ma
Tel.: +49 30 700 171 500
E-Mail:
Website: www.davinci-luxury.com
ISIN(s): DE0005188304 (Aktie)
Börsen: Freiverkehr in Berlin
Da Vinci Luxury AG
AKTUELLE BUSINESS NEWS
22.01.2018 12:30
Stationärer Handel muss online ausbauen
pressetext.redaktion
22.01.2018 08:05
ARTUS holt Eva Pernt an Bord
Schuschnigg Communications e.U.
22.01.2018 06:15
USA: Gesundheitskosten treiben Millionen in Armut
pressetext.redaktion
Weitere News anzeigen