MELDUNG VOM 22.01.2018 18:30
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20180122028
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR
Pressefach Pressefach

Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH veröffentlicht testierte Jahreszahlen 2016.

Negativer Sondereffekt beeinflusst Geschäftsergebnisse 2016.

Kempten (pta028/22.01.2018/18:30) - Kempten, 22. Januar 2018 - Die Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH (REA) veröffentlicht testierte Jahreszahlen für das Geschäftsjahr 2016. Die Geschäftsergebnisse der REA werden durch einen negativen Sondereffekt in Höhe von -6,281 Mio. Euro aufgrund von Abschreibungen auf Finanzanlagen und Wertpapiere des Umlaufvermögens belastet. Die Abschreibungen beziehen sich auf die noch in 2016 gehaltenen Schiffsbeteiligungen; Ende 2017 wurden die verbliebenen Schiffsbeteiligungen verkauft. Die positiven Ergebnisse aus dem Immobiliengeschäft wurden von den Abschreibungen auf die Schiffsbeteiligungen überlagert. Seit Ende 2017 betreibt die Gesellschaft nur noch das Immobiliengeschäft.

Die nachfolgenden gerundeten Zahlen sind dem geprüften Jahresabschluss 2016 (Einzelabschluss) nebst Kapitalflussrechnung entnommen.

Die Sonstigen betrieblichen Erträge belaufen sich im Geschäftsjahr 2016 auf 3,526 Mio. Euro (Vorjahr: 78 TEUR) - Zinsen und sonstige Erträge betragen 1,272 Mio. Euro (Vorjahr: 141 TEUR). Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen reduzierten sich von -2,290 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2015 auf -1,311 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2016; dies ist im Wesentlichen auf interne Kosteneinsparungen zurückzuführen. Das Jahresergebnis ist maßgeblich von den Abschreibungen auf die Schiffsbeteiligungen geprägt, die Abschreibungen auf Finanzanlagen und Wertpapiere des Umlaufvermögens betrugen in 2016 -6,281 Mio. Euro (Vorjahr: 195 TEUR). Zinsen und ähnliche Aufwendungen beziffern sich auf -2,547 Mio. Euro (Vorjahr: -2,288 Mio. Euro). Das operative Ergebnis wird von den oben beschriebenen Abschreibungseffekten maßgeblich beeinflusst, der Jahresfehlbetrag beläuft sich auf -5,489 Mio. Euro (Vorjahr: -3,591 Mio. Euro).

Die Bilanzsumme zum 31. Dezember 2016 beziffert sich auf 50,724 Mio. Euro (31.12.2015: 23,772 Mio. Euro). Das Anlagevermögen beträgt zum Stichtag insgesamt 15,621 Mio. Euro (31.12.2015: 2,505 Mio. Euro), das Umlaufvermögen belief sich auf 20,012 Mio. Euro (31.12.2015: 11,668 Mio. Euro). Der nicht durch Eigenkapital gedeckte Fehlbetrag ist 15,037 Mio. Euro (31.12.2015: 9,547 Mio. Euro). Die Verbindlichkeiten betragen insgesamt 50,680 Mio. Euro (31.12.2015: 23,737 Mio. Euro).

In Bezug auf die Kapitalflussrechnung für das Geschäftsjahr 2016 ergibt sich folgendes Bild: Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit beträgt -7,855 Mio. Euro (Vorjahr: 4,994 Mio. Euro). Der Cashflow aus der Investitionstätigkeit beläuft sich auf -18,300 Mio. Euro (Vorjahr: -2,372 Mio. Euro); der Cashflow aus der Finanzierungstätigkeit ist +23,970 Mio. Euro (Vorjahr: -0,495 Mio. Euro). Daraus ergeben sich für das Geschäftsjahr 2016 zahlungswirksame Veränderungen des Finanzmittelfonds in Höhe von -2,185 Mio. Euro (Vorjahr: +2,128 Mio. Euro).

Alle Zahlen des Geschäftsjahres 2016 nebst Kapitalflussrechnung sind von der beauftragten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft und mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen.

Die Ende 2015 durchgeführte Neuausrichtung der Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH auf das strategische Geschäftsfeld als Immobilienentwickler trägt im Geschäftsjahr 2016 bereits Früchte und dürfte sich auch im Jahresabschluss 2017 positiv niederschlagen, insbesondere da weitere Sondereffekte in Bezug auf die Schiffsbeteiligungen nicht mehr zu erwarten sind. Im Jahr 2018 steht die Intensivierung der Immobilienaktivitäten im Fokus, nachdem die operative Restrukturierung in 2016 und 2017 abgeschlossen worden ist. Die REA wird das Programm zur Neuausrichtung weiter konsequent umsetzen und gegebenenfalls dort nachsteuern, wo sich weiteres Verbesserungspotenzial zeigt oder es die Marktentwicklungen erforderlich machen.

Die Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH erwartet die Bekanntgabe der vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 am Ende des ersten Quartals 2018.

Investor Relations
Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH
Beethovenstrasse 18, 87435 Kempten
T: +49 831 58098-25
kontakt@rea-beteiligungen.de

(Ende)

Aussender: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH
Beethovenstraße 18
87435 Kempten
Deutschland
Ansprechpartner: Ulrich Jehle
Tel.: +49 831 58098-25
E-Mail:
Website: www.rea-beteiligungen.de
ISIN(s): DE000A1683U7 (Anleihe)
Börsen: Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt, High Risk Market in Hamburg, Freiverkehr in München; Freiverkehr in Berlin
Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH
AKTUELLE BUSINESS NEWS
21.06.2018 12:30
"Konjunkturdelle kein Beginn eines Abschwungs"
pressetext.redaktion
21.06.2018 12:15
Standardisierung braucht mehr Ausrichtung auf globale Ziele
Austrian Standards International - Standardisierung und Innovation
21.06.2018 11:00
Le droit du public à la transparence
Delta Logic AG
21.06.2018 11:00
Anspruch der Öffentlichkeit auf Transparenz
Delta Logic AG
21.06.2018 10:25
VBV - Vorsorgekasse als internationaler Impulsgeber
VBV - Vorsorgekasse AG
21.06.2018 10:00
ISM gewinnt DEW21 als neues Kuratoriumsmitglied
ISM International School of Management
21.06.2018 09:20
Auf dem Höhepunkt der Goldproduktion
Swiss Resource Capital AG
Weitere News anzeigen