PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
SHF Communication Technologies AG hebt Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2018 an
SHF Communication Technologies AG beschließt Delisting ihrer Aktien
Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR
China kommt zu RENÉ LEZARD
Umsatzwachstum im ersten Halbjahr von 31,8% - Halbjahresumsatz beträgt 149 Mio. Euro
KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer - Die "6,00%-FCR Immobilien-Anleihe"
Kapitalerhöhung
 
MELDUNG VOM 26.03.2018 13:47
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20180326018
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt
Pressefach Pressefach

SANOCHEMIA Pharmazeutika AG: Bericht zur ordentlichen Hauptversammlung 2018

Wien (pta018/26.03.2018/13:47) - Corporate News
Information für unsere Kapitalanleger und institutionelle Investoren

Die ordentliche Hauptversammlung der börsennotierten Sanochemia Pharmazeutika AG fand am 22. März 2018 in Eisenstadt, Österreich, statt. Nach Auszählung der Präsenz teilte die Vorsitzende des Aufsichtsrates, Frau Frantsits mit, dass mit 6.242.832 Aktien, eine Präsenzquote von rund 48,5 % des Grundkapitals der Gesellschaft vertreten waren.

Der Bericht des Vorstandes an die HV stellte die chronologischen Ereignisse des abgelaufenen Geschäftsjahres dar. Sanochemias US-Partner Neurana Pharmaceuticals hat - nach Patenterteilung auf die Tolperison-Formulierung und -Herstellung - die erste Finanzierungsrunde für die weitere klinische Entwicklung von Tolperison in den USA gesichert. Ein weiteres Highlight des abgelaufenen Geschäftsjahres war der Start der klinischen Phase I-Studie, die das Ziel hat, die nicht-sedierende Eigenschaft von Tolperison zu bestätigen. Die Phase I-Studie wurde im November 2017 mit positiven Ergebnissen abgeschlossen. Auch die Patenterteilung für die Formulierung von Vidon® für die photodynamische Diagnose von Blasenkrebs in den USA wird von Dr. Gerdes erläutert.

Im Bereich Humanpharmazeutika wurde der Lizenzvertrag für Vidon® mit Newfield Therapeutics Corporation, die Zulassungsverfahren von Röntgenkontrastmitteln für den US-amerikanischen Markt, der geplante Start der klinischen Phase II für Tolperison in den USA und die Bearbeitung weiterer margenträchtiger Märkte, v.a. mit Cyclolux® hervorgehoben. Im Bereich der Veterinärpharmazeutika steht eine weitere Internationalisierung der Produkte vor allem in Europa im Vordergrund, während im Bereich Produktion eine steigende Auslastung angestrebt wird.

Die Sanochemia Aktie schloss zum Ende des Geschäftsjahres 2016/17 mit einem Kurs von 1,65 Euro (VJ:1,47 Euro) und liegt damit weiterhin unter Buchwert (3,63 Euro). Die Analysten sehen ein deutliches Potenzial nach oben - so errechnete Sphene Capital einen Marktwert von 3,50 Euro.

Über die aufgeführten Tagesordnungspunkte wurde abgestimmt und sämtlich angenommen. Vorstand und Aufsichtsrat wurden entlastet.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Bettina Zuccato
Investor Relations
Tel.: +43 / 1 / 319 14 56 / 336
b.zuccato@sanochemia.at<mailto:b.zuccato@sanochemia.at>

(Ende)

Aussender: SANOCHEMIA Pharmazeutika AG
Boltzmanngasse 11
1090 Wien
Österreich
Ansprechpartner: Bettina Zuccato
Tel.: +43 1 3191456-336
E-Mail:
Website: www.sanochemia.at
ISIN(s): AT0000776307 (Aktie)
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Basic Board in Frankfurt, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; mid market in Wien; Freiverkehr in Berlin
SANOCHEMIA Pharmazeutika AG