PRESS BOX
MORE IR NEWS
Release of capital market information
Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG
Purchase offer for free-float shareholders of Kontron S&T AG at a price of EUR 4.25 per share
Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG
Managers' transactions announcement according to article 19 MAR
Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG
Release according to art. 135 section 2 BörseG
 
ANNOUNCEMENT OF 06.13.2018 01:00 PM
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20180613023
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt
Pressefach Pressefach

Wienerberger AG: Wienerberger verstärkt Ziegelgeschäft in den Niederlanden

Übernahme des Vormauerziegel Produzenten Daas Baksteen B.V.
Verkehrsterminal, Breda, Niederlande
Verkehrsterminal, Breda, Niederlande
[ Foto ]

Wien (pta023/13.06.2018/13:00) - Ausbau des Geschäfts in einem der wichtigsten Vormauerziegelmärkte von Wienerberger
- Schritt zur Vergrößerung des Sortiments im Bereich exklusiver und qualitativ hochwertiger Fassadenlösungen

Die Wienerberger AG erwirbt den Vormauerziegelproduzenten Daas Baksteen B.V., ein traditionsreiches Familienunternehmen in den Niederlanden. Das Unternehmen erwirtschaftet mit zwei Produktionsstandorten nahe der deutschen Grenze einen Umsatz von rund 24 Mio. Eur und beschäftigt 125 Mitarbeiter. Produziert werden exklusive, qualitativ hochwertige Vormauerziegel und Pflaster aus Ton. Darüber hinaus entwickelte das Familienunternehmen in den letzten Jahren innovative Vormauerziegellösungen wie den ClickBrick® und die ID Wall, als Antwort auf die steigende Nachfrage nach noch schneller und einfacher verarbeitbaren sowie nachhaltigeren Bausystemen. Mit mehr als zwei Drittel sind die Niederlande Hauptabsatzmarkt für das Produktportfolio von Daas Baksteen.

"Unser Ziel ist es, die Plattformen der Wienerberger durch die Akquisition von margenstarken, wachstumsorientierten Unternehmen weiter auszubauen. Wir haben dafür 2018 rund 200 Mio. Eur vorgesehen. Ich freue mich, dass wir mit der Übernahme von Daas Baksteen B.V. einen weiteren Wachstumsschritt setzen können. Es ist eine ausgezeichnete Gelegenheit unser Geschäft in wesentlichen europäischen Fassadenziegelmärkten zu verstärken. Daas Baksteen verfügt über eine starke Unternehmens- und Innovationskultur, sowie ein breites Produktportfolio. Dieses reicht von klassischen High-End-Produkten bis zu exklusiven handbearbeiteten Ziegeln. Insgesamt sehen wir in den Niederlanden einen deutlichen Trend hin zu qualitativ und ästhetisch hochwertigen Vormauerziegeln. Mit der Akquisition können wir unser bestehendes Produktportfolio genau in diesem Bereich optimal ergänzen.", erklärt Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzender der Wienerberger AG, die Gründe für die Akquisition.

Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent in den Niederlanden und erwirtschaftete 2017 in diesem Geschäftsbereich über 180 Mio. Eur. Das macht die Niederlande zum viertgrößten Ziegelmarkt der Wienerberger Gruppe. Derzeit betreibt Wienerberger 16 Produktionsstandorte für Vormauerziegel, Pflasterklinker, Dach, Wand und Zubehör. Wienerberger beschäftigt rund 840 Miterbeiter in den Niederlanden.

Die Übernahme von Daas Baksteen B.V. ist Teil des wertschaffenden Wachstums, entspricht den Investmentkriterien von Wienerberger und leistet unmittelbar einen Beitrag zum Nettoergebnis. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Wienerberger AG
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent (Porotherm, Terca) weltweit und Marktführer bei Tondachziegeln (Koramic, Tondach) in Europa sowie bei Betonflächenbefestigungen (Semmelrock) in Zentral-Osteuropa. Bei Rohrsystemen (Steinzeugrohre der Marke Steinzeug-Keramo und Kunststoffrohre der Marke Pipelife) zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern in Europa. Mit gruppenweit 197 Produktionsstandorten erwirtschaftete Wienerberger im Jahr 2017 einen Umsatz von 3.120 Mio. Eur und ein EBITDA von 415 Mio. Eur.

Für Rückfragen
Karin Steinbichler, Head of Corporate Communications Wienerberger
t +43 1 601 92 - 10149 | communication@wienerberger.com

Klaus Ofner, Head of Investor Relations Wienerberger AG
t +43 1 601 92 - 10221 | investor@wienerberger.com

Die Wienerberger AG ist zu 100 % im Streubesitz, wobei der überwiegende Anteil der Aktien von nationalen und internationalen institutionellen Investoren gehalten wird. Weiterführende Informationen zur Eigentümerstruktur finden Sie unter https://www.wienerberger.com/de/investor-relations/die-wienerberger-aktie/die-wienerberger-aktie/aktionärsstruktur.

(end)

emitter: Wienerberger AG
Wienerbergstraße 11
1100 Wien
Austria
contact person: Karin Steinbichler
phone: +43 1 60192-10149
e-mail:
website: www.wienerberger.com
ISIN(s): AT0000831706 (Aktie)
stock exchanges: Amtlicher Handel in Wien
Wienerberger AG
LATEST BUSINESS NEWS
25.06.2018 06:15
Share-Economy-Angebote auf absteigendem Ast
pressetext.redaktion
23.06.2018 16:10
Online-Marketing-Ausbildung im Sommer
Online-Marketing-Forum.at
22.06.2018 12:30
Peer-to-Peer-Bezahlsysteme immer beliebter
pressetext.redaktion
22.06.2018 06:10
Koreanische Neuwagen hängen Konkurrenz ab
pressetext.redaktion
21.06.2018 12:30
"Konjunkturdelle kein Beginn eines Abschwungs"
pressetext.redaktion
21.06.2018 12:15
Standardisierung braucht mehr Ausrichtung auf globale Ziele
Austrian Standards International - Standardisierung und Innovation
Show more news