PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
Weng Fine Art beschließt Veräußerung von 50.000 eigenen Aktien
Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
Alternative Gegenleistung zum freiwilligen Erwerbsangebot für Biofrontera-Aktien
Korrektur zur Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß §§ 114-117 WpHG
Vertriebspartnerschaft mit SoftwareCentral
Ferax Capital AG veröffentlicht Halbjahreszahlen 2018
SHF Communication Technologies AG hebt Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2018 an
 
MELDUNG VOM 15.06.2018 12:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20180615019
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR
Pressefach Pressefach

Ming Le Sports AG: Ming Le Sports AG schloss Barkapitalerhöhung ab

Heidelberg (pta019/15.06.2018/12:00) - Die außerordentliche Hauptversammlung der Ming Le Sports AG vom 21.Dezember 2017 hatte u.a. beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft durch Ausgabe von bis zu 2.463.056 auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil von EUR 1,00 je Aktie am Grundkapital der Gesellschaft von EUR 615.764,00 auf EUR 3.078.820,00, eingeteilt in 3.078.820 auf den Inhaber lautende Stückaktien, zu erhöhen. Im Zeitraum vom 31. Mai bis 14. Juni 2018 konnten Aktionäre der Gesellschaft auf Basis dieses Beschlusses insgesamt bis zu 2.463.056 Junge Aktien der Gesellschaft zum Preis von EUR 1,00 je Aktie zeichnen. Der Gesellschaft sind innerhalb der Zeichnungsfrist rechtsverbindliche Zeichnungsscheine über EUR 2.984.292 von den Aktionären der Gesellschaft zugegangen. Die Kapitalerhöhung wurde damit in voller Höhe ausgeschöpft.

Wegen hoher Nachfrage im Rahmen des Mehrbezugs ist es nicht möglich, allen Aktionären sämtliche von ihnen im Mehrbezug gewünschten Jungen Aktien zuzuteilen. Die Angebote zum Erwerb weiterer Junger Aktien werden im Rahmen des Mehrbezugs verhältnismäßig auf Basis der im Mehrbezug gezeichneten Aktien zugeteilt. Die Aktionäre erhalten den für den Erwerb im Rahmen des Mehrbezugs zu viel geleisteten Betrag unverzüglich nach der Eintragung der Kapitalerhöhung im Handelsregister zurückerstattet.

Der Vorstand wird die Durchführung der Kapitalerhöhung zur Eintragung in das Handelsregister anmelden. Sobald die Kapitalerhöhung im Handelsregister eingetragen ist, erhalten die an der Kapitalerhöhung teilnehmenden Aktionäre eine entsprechende Depotgutschrift. Die jungen Aktien sollen für das Geschäftsjahr 2018 voll gewinnberechtigt sein und prospektfrei zum Handel im regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen werden.

Durch die Kapitalerhöhung fließt der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös in Höhe von EUR 2.463.056,00 zu. Die Erwartungen hinsichtlich der Kapitalerhöhung seitens der Ming Le Sports AG wurden erfüllt. Der Vorstand ist überzeugt, dass die beabsichtigte Stärkung der Eigenkapital- und Liquiditätsbasis eine stabile Grundlage für die Unternehmensfortführung bilden und die Fortführung der rechtlichen Maßnahmen in Volksrepublik China unterstützen wird.

Die Kapitalerhöhung wurde durch ACON Bank AG begleitet.

(Ende)

Aussender: Ming Le Sports AG
Ziegelhäuser Landstraße 1
69120 Heidelberg
Deutschland
Ansprechpartner: Hsiao-Tze Tsai
Tel.: +49 6221 64924-12
E-Mail:
Website: www.minglesports.de
ISIN(s): DE000A2LQ728 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin
Ming Le Sports AG
AKTUELLE BUSINESS NEWS
20.07.2018 17:30
Filterhersteller Dexwet drängt an die NASDAQ
Dexwet International AG
20.07.2018 13:47
Deutsche Start-ups verzichten auf Geld vom Staat
pressetext.redaktion
20.07.2018 10:00
D.A.S.: Zehntes Mal in Folge mit A-Rating
D.A.S. Rechtsschutz AG
20.07.2018 06:10
"Atmosphärische Führung" steigert Produktivität
pressetext.redaktion
19.07.2018 11:30
Griechenlands Privatwirtschaft hat kaum Potenzial
pressetext.redaktion
Weitere News anzeigen