PRESSEFACH
WEITERE ADHOC-MELDUNGEN
Biofrontera erhält Ergebnisse der 12-monatigen Nachbeobachtung der Phase III Studie zur Tageslicht-PDT
KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer - Die "7,25%-Hylea-Anleihe"
Erkrankung des Vorstands
Erkrankung des Vorstands
Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) kauft 4,00%-Anleihe der PCC SE
Veröffentlichung nach § 40 Abs. 1 WpHG
Neue Fabrik für Autobatterien und Lizenznehmer für iQ-Power Technologie im Nahen Osten
 
MELDUNG VOM 09.05.2017 00:15
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20170509001
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR
Pressefach Pressefach

Koenig & Bauer AG: Koenig & Bauer forciert die mittelfristigen Konzernziele mit erweitertem Vorstand

Würzburg (pta001/09.05.2017/00:15) - - Ralf Sammeck und Christoph Müller in den Vorstand berufen
- Dr. Andreas Pleßke in den Vorstand abgeordnet

Der Aufsichtsrat der Koenig & Bauer AG hat Herrn Ralf Sammeck und Herrn Christoph Müller mit Wirkung ab dem 1. Juni 2017 in den Vorstand berufen. Ralf Sammeck führt schon bisher das Segment Sheetfed, Christoph Müller das Segment Digital & Web. Beide Konzernleitungsmitglieder vertreten die von ihnen geführten Segmente künftig im Vorstand. Ralf Sammeck hat zusätzlich die Koordination des weltweiten Vertriebs zum Ausbau des Neumaschinengeschäfts übernommen. Christoph Müller ist zusätzlich für die Koordination der konzernweiten Serviceoffensive verantwortlich. Mit einer Steigerung des Service-Umsatzanteils auf 30 % bis 2021 soll eine höhere Ertragsstabilität erreicht werden. Die Berufung von Ralf Sammeck und Christoph Müller in den Vorstand zielt darauf, die Umsetzung der am 20. Februar 2017 mitgeteilten mittelfristigen Konzernziele zu unterstützen. Bis 2021 wird konzernweit eine organische Wachstumsrate von rund 4 % jährlich und eine EBIT-Marge zwischen 4 % und 9 % angestrebt. Von den 70 Mio. EUR Ergebnissteigerung sollen jeweils rund 20 Mio. EUR durch Servicewachstum und die Optimierung des Wertpapierbereichs erzielt werden.

Daher hat der Aufsichtsrat zur zügigen Optimierung des Wertpapierbereichs mit Wirkung ab dem 1. Juni 2017 das Aufsichtsratsmitglied Dr. Andreas Pleßke für ein Jahr in den Vorstand abgeordnet. Herr Dr. Pleßke wird interimsweise das Segment Special und dort vor allem die angekündigte Performance-Optimierung des Wertpapierbereichs leiten. Er übt während der Dauer seiner Abordnung keine Tätigkeit als Mitglied des Aufsichtsrats aus.

(Ende)

Aussender: Koenig & Bauer AG
Friedrich-Koenig-Straße 4
97080 Würzburg
Deutschland
Ansprechpartner: Dr. Bernd Heusinger
Tel.: +49 931 909-4835
E-Mail:
Website: www.kba.com
ISIN(s): DE0007193500 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt, München; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Hannover, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Tradegate
Koenig & Bauer AG
AKTUELLE BUSINESS NEWS
24.01.2018 06:00
Stromtanken: Renault-Kunden zahlen massiv drauf
pressetext.redaktion
23.01.2018 15:45
YouTube-Channel von PALLAS CAPITAL knackt die 1-Million-Marke
Pallas Capital Advisory AG
23.01.2018 14:00
Einladung Online-/Telefon-Pressekonferenz: Umfrage zu IT-Investitionen der SAP-Anwender
results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH
23.01.2018 12:15
Mag. Alexandra Hailzl avanciert bei Schneider Electric zur HR-Director Transformation für DACH
results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH
23.01.2018 11:30
Fischler: Freiwillige Standards können Gesetzgeber und Verwaltung massiv entlasten
Austrian Standards Institute - Österreichisches Normungsinstitut
23.01.2018 11:30
Externes Personalmarketing - Arbeitgebermarke wirkt auch online
PromoMasters Online Marketing
Weitere News anzeigen